Profil

Euphorbium Comp. Nasentropfen Sn20 ml

Produktvorschau
Hersteller
Biologische Heilmittel Heel
Abgabeform
Rezeptfrei
Darreichungsform
Nasendosierspray
Packungsgröße
20 ml
Herstellerland
Deutschland
Wirkstoff
Argentum nitricum (hom./anthr.) (10 mg), Euphorbium (hom./anthr.) (10 mg), Hepar sulfuris (hom./anthr.) (10 mg), Hydrargyrum biiodatum (hom./anthr.) (10 mg), Luffa operculata (hom./anthr.) (10 mg), Pulsatilla pratensis (hom./anthr.) (10 mg)
PZN
01230044
30 vergleichbare Artikel ab 5,58 €

GebrauchsanweisungEuphorbium Comp. Nasentropfen Sn

  • Indikation

    Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der oberen Atemwege.
    Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.
    Dazu gehören: Schnupfen, Begleittherapie bei Nasennebenhöhlenentzündungen.
  • Art und Weise

    Nasentropfen zum Sprühen
  • Dosierung

    Soweit nicht anders verordnet,
    • Erwachsene und Kinder ab 12 Jahre: 3- bis 5-mal täglich 1 - 2 Sprühstöße in jedes Nasenloch sprühen.
    • Kinder ab 6 bis unter 12 Jahre: 3-mal täglich 1 - 2 Sprühstöße in jedes Nasenloch sprühen.
    • Kinder ab 2 bis unter 6 Jahre: 3-mal täglich 1 Sprühstoß in jedes Nasenloch sprühen.
    Dauer der Behandlung
    • Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.
    Hinweise für die Anwendung
    • Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.
    Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Kontraindikation

    Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden
    • wenn Sie allergisch gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
    • Nicht anwenden bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren.
  • Nebenwirkungen

    Wie alle Arzneimittel kann dieses Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
    Nach Anwendung von den Nasentropfen kann Speichelfluss auftreten. Das Mittel ist dann abzusetzen.
    Gelegentlich können allergische Reaktionen auftreten. In diesem Fall ist das Arzneimittel abzusetzen und ein Arzt aufzusuchen.
    Hinweis:
    • Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.
    Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.
  • Wechselwirkungen

    Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
  • Patientenhinweis

    Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung
    • Bei Gesichtsschwellungen, Fieber, starken Kopfschmerzen, sowie bei anhaltenden unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden.
  • Schwangerschaftshinweis

    Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt angewendet werden.
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker

Bewertungen auf pzn 01230044

-37%
5,79 €
9,19 €
Stückpreis:
289,50 € / l
Lieferzeit
1-3 Werktage
In Deutschland gehostete Software
SSL-Verschlüsselung
ISO-zertifiziertes Rechenzentrum
© 2022 Alle Rechte vorbehalten
Alle Preise inkl. MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preisänderungen und Irrtum vorbehalten.
*UVP: Bei nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten oder anderen Gesundheitsprodukten handelt es sich um eine unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.