Calmvalera Hevert 30 ml

Produktvorschau
Hersteller
Hevert Arzneimittel
Abgabeform
Rezeptfrei
Darreichungsform
Tropfen
Packungsgröße
30 ml
Herstellerland
Deutschland
Wirkstoff
Anamirta cocculus (hom./anthr.) (0.1 ml), Cimicifuga racemosa (hom./anthr.) (0.05 ml), Cypripedium calceolus var. pubescens (hom./anthr.) (0.05 ml), Lilium lancifolium (hom./anthr.) (0.1 ml), Passiflora incarnata (hom./anthr.) (0.2 ml), Platinum metallicum (hom./anthr.) (0.05 ml), Strychnos ignatii (hom./anthr.) (0.1 ml), Valeriana officinalis (hom./anthr.) (0.05 ml), Zincum isovalerianicum (hom./anthr.) (0.05 ml)
PZN
11861047
30 vergleichbare Artikel ab 5,00 €

Gebrauchsanweisung Calmvalera Hevert

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):
Calmvalera Tropfen, Mischung.
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervöse Störungen wie Schlafstörungen und Unruhe, Verstimmungszustände. Warnhinweis: Enthält 48 Vol.-% Alkohol!
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER
Calmvalera Tropfen, Mischung
Homöopathisches Arzneimittel bei nervösen Störungen
Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervöse Störungen wie Schlafstörungen und Unruhe, Verstimmungszustände.
Gegenanzeigen:
Wann dürfen Sie Calmvalera Tropfen nicht einnehmen?
Calmvalera Tropfen dürfen nicht eingenommen werden bei Überempfindlichkeit gegen Frauenschuhgewächse und gegen Platin-Verbindungen. Siehe auch unter Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung.
Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:
Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.
Kinder:
Geben Sie Calmvalera Tropfen Kindern unter 12 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für eine allgemeine Empfehlung für diese Altersgruppe vorliegen.
Schwangerschaft und Stillzeit:
Da keine ausreichend dokumentieren Erfahrungen vorliegen, sollte das Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.
Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Keine bekannt. Allgemeiner Hinweis: Wie bei allen Arzneimitteln kann die Wirkung durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Dies gilt insbesondere für homöopathische Arzneimittel. Falls Sie sonstige Arzneimittel ein nehmen, holen Sie medizinischen Rat ein.
Wichtige Informationen zu bestimmten sonstigen Bestandteilen:
Enthält 48 Vol.-% Alkohol.
Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:
Soweit nicht anders verordnet, werden anfangs 3-mal täglich 40 Tropfen eingenommen, eventuell mit etwas Flüssigkeit. Auch höhere Dosierungen sind je nach Schwere des Falles möglich, zum Beispiel bei Therapiebeginn stündlich bis zu 40 Tropfen. Später, je nach Wirkungseintritt, fallende Dosierung. Für eine Langzeitbehandlung reichen im Allgemeinen 3-mal täglich 20 - 25 Tropfen aus. Die Dosierung bei Kindern erfolgt nach Anweisung des homöopathischen Arztes. Es wird empfohlen, das Arzneimittel bei Kindern mit Wasser verdünnt anzuwenden. Eine besonders rasche Wirkung wird erreicht, indem man Calmvalera Tropfen 1/2 bis 1 Minute im Munde belässt, wodurch eine optimale Resorption (Aufnahme) durch die Mundschleimhaut gewährleistet wird.
Dauer der Anwendung:
Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne medizinischen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Nebenwirkungen:
Es können Überempfindlichkeitsreaktionen, z.B. Hautreaktionen, und Magen-Darm-Beschwerden, z.B. Übelkeit, auftreten. Das Arzneimittel ist dann abzusetzen. Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und medizinischen Rat einholen.
Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.
Hinweise zu Haltbarkeit und Aufbewahrung:
Das Arzneimittel soll nach Ablauf des auf dem Behältnis und Umkarton angegebenen Verfallsdatums nicht mehr angewendet werden. Nicht über 25°C lagern! Arzneimittel stets vor Kindern geschützt aufbewahren!
Zusammensetzung:
10 g enthalten folgende Wirkstoffe: Cimicifuga Dil. D2 0,48 g, Cocculus Dil. D4 0,95 g, Cypripedium pubescens Dil. D3 0,48 g, Ignatia Dil. D6 1,01 g, Lilium tigrinum Dil. D4 1,01 g, Passiflora incarnata Dil. D3 1,92 g, Platinum metallicum Dil. D8 0,52 g, Valeriana Dil. D2 0,48 g, Zincum valerianicum Dil. D3 0,43 g. Sonstiger Bestandteil: Gereinigtes Wasser. 10 ml entsprechen 9,32 g.
Darreichungsform und Packungsgrößen:
30 ml, 100 ml und 200 ml (2 x 100 ml) Mischung zum Einnehmen.
Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG
In der Weiherwiese 1
D-55569 Nussbaum
www.hevert.de
Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im November 2018.
Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 08/2021
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker

Bewertungen auf pzn 11861047

-31%
7,46 €
10,89 €
Versand
1-3 Werktage
Apotheke