Profil

Klosterfrau Hämorrhoidensalbe 30 g

Produktvorschau
Hersteller
MCM KLOSTERFRAU Vertr.
Abgabeform
Rezeptfrei
Darreichungsform
Salbe
Packungsgröße
30 g
Herstellerland
Deutschland
Wirkstoff
Hamamelisrinden Wasser (62.5 mg)
PZN
10027158

Gebrauchsanweisung Klosterfrau Hämorrhoidensalbe

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):
Klosterfrau Hämorrhoiden Salbe.
Wirkstoff: Hamamelis. Anwendungsgebiete: bei äußeren Hämorrhoiden, Analekzemen, Analfissuren und Juckreiz im Bereich des Darmausganges.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER
Klosterfrau Hämorrhoiden Salbe
Wirkstoff: Hamamelis
Pflanzliche Hämorrhoidalsalbe
Bitte lesen Sie die gesamte Gebrauchsanweisung sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
Diese Gebrauchsanweisung beinhaltet:
  1. WAS IST KLOSTERFRAU HÄMORRHOIDEN–SALBE?
  2. WOFÜR WIRD KLOSTERFRAU HÄMORRHOIDEN–SALBE ANGEWENDET?
  3. WAS IST IN KLOSTERFRAU HÄMORRHOIDEN–SALBE ENTHALTEN?
  4. WIE WIRD KLOSTERFRAU HÄMORRHOIDEN–SALBE ANGEWENDET UND WELCHEN INHALT HAT SIE?
  5. WAS MÜSSEN SIE BEI DER ANWENDUNG KLOSTERFRAU HÄMORRHOIDEN–SALBE BEACHTEN?
  6. WIE IST KLOSTERFRAU HÄMORRHOIDEN–SALBE AUFZUBEWAHREN UND WIE LANGE IST DIESE HALTBAR?
  7. WEITERE INFORMATIONEN
1. WAS IST KLOSTERFRAU HÄMORRHOIDEN-SALBE?
Hämorrhoiden sind knötchenförmige Erweiterungen der Venen im Analbereich. Sie können Innerhalb oder unmittelbar außerhalb des Afters auftreten. Hämorrhoiden verursachen je nach Lage Juckreiz, Brennen und Nässen sowie hin und wieder auftretende Blutungen (meist hellrotes Blut auf dem Stuhl). Kommt es zu Blutungen, so müssen diese Immer durch den behandelnden Arzt weiter abgeklärt werden. Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe bildet einen adstringierend wirkenden Schutzfilm, dadurch werden Brennen und Jucken reduziert. Zudem wird durch das in der Salbe enthaltene Zinkoxid die gereizte Haut beruhigt. Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe ist eine Salbe zur Anwendung bei äußeren Hämorrhoiden, Analekzemen, Analfissuren und Juckreiz im Bereich des Darmausganges. Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe legt sich wie ein Schutzfilm auf die geschädigte Analregion und unterstützt den natürlichen Heilungsprozess der Haut. Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe hilft, Analbeschwerden und Entzündungssymptome von Hämorrhoidalleiden wie z.B. Juckreiz, Brennen und Empfindlichkeit effektiv zu lindern. Der Wirkstoff Hamamelis unterstützt durch die Schutzfilmbildung die Heilung der Haut und Schleimhaut. Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe bewirkt somit auch eine Minderung der Entzündungssymptome im Bereich des Darmausganges und lindert Juckreiz. Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe ist eine pflanzliche Hämorrhoidalsalbe und ist daher sehr gut verträglich.
2. WOFÜR WIRD KLOSTERFRAU HÄMORRHOIDEN-SALBE ANGEWENDET?
Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe wird zur Behandlung von Analbeschwerden, wie beispielsweise äußeren Hämorrhoiden, Analekzemen, Analfissuren und Juckreiz im Bereich des Darmausganges eingesetzt. Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe lindert zusätzlich unangenehme Entzündungssymptome wie z.B. Brennen, Jucken, und Reizungen, die oft als Begleiterscheinungen von Hämorrhoiden auftreten. Bereits bei den ersten Anzeichen für ein Hämorrhoidalleiden sollte die Behandlung mit der Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe rechtzeitig begonnen werden, um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen. Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe hilft bei der akuten Behandlung von Analbeschwerden. Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe Ist besonders hautfreundlich, speziell bei empfindlicher, zu kleinen Hautrissen neigender Haut. Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe verleiht der Haut mehr Widerstandskraft.
3. WAS IST IN KLOSTERFRAU HÄMORRHOIDEN-SALBE ENTHALTEN?
Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe enthält: Hamamelisrindenwasser, Zinkoxid.
4. WIE WIRD KLOSTERFRAU HÄMORRHOIDEN-SALBE ANGEWENDET?
Wenden Sie Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe immer genau gemäß dieser Gebrauchsanweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Anwendung:
Bei Hämorrhoiden im Bereich des Darmausganges ist eine gründliche Reinigung besonders wichtig, um das Risiko von weiteren Infektionen zu verringern. Nach der sorgfältigen Reinigung des Analbereiches mit lauwarmen Wasser, 2 - 3-mal täglich einen 1 - 2 cm langen Salbenstrang vorsichtig auf die erkrankten Stellen im Bereich des Darmausganges auftragen. Sie können die Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe mit dem Finger oder mit dem beiliegenden Applikator auftragen. Zum hygienischen Aufträgen der Salbe empfiehlt sich die Verwendung des beigepackten Applikators. Dazu den Applikator auf die Tube schrauben. Anschließend führen Sie diesen an den After. Drücken Sie vorsichtig auf die Tube bis die gewünschte Menge der Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe aufgetragen wurde. Reinigen Sie den Applikator anschließend unter warmem Wasser und spülen Sie Salbenreste ab. Verschließen Sie anschließend die Tube mit der Verschlusskappe, um ein Austrocknen der Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe zu verhindern.
Regelmäßige Anwendung:
Die regelmäßige und ordnungsgemäße Anwendung der Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe ist für die Linderung von Analbeschwerden und Symptomen von Hämorrhoidalleiden von entscheidender Bedeutung.
Dauer der Anwendung:
Bei akuten Beschwerden empfiehlt es sich, für eine nachhaltige Linderung, auch nach Abklingen der Beschwerden, die Behandlung mit der Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe noch 5 Tage fortzuführen. Es empfiehlt sich die Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe vor und nach dem Stuhlgang um den After aufzutragen.
5. WAS MÜSSEN SIE BEI DER ANWENDUNG DER KLOSTERFRAU HÄMORRHOIDEN-SALBE BEACHTEN?
Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen notwendig. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie an Krankheiten leiden, Allergien haben oder Medikamente (auch selbst gekaufte) anwenden. Bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe sollte die Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe nicht angewendet werden. Bitte fragen Sie Ihren Arzt, wenn:
  • die Beschwerden nach 7 Tagen nicht abgeklungen sind,
  • die Beschwerden sich verschlechtert haben.
Nebenwirkungen:
Allergische Reaktionen (z.B. Ausschläge) können in sehr seltenen Fällen auftreten Hinweis: Bei Blutungen im Analbereich sofort einen Arzt aufsuchen. Keine Anwendung bei bekannten Allergien gegen einen der Inhaltsstoffe.
6. WIE IST KLOSTERFRAU HÄMORRHOIDEN-SALBE AUFZUBEWAHREN UND WIE LANGE IST DIESE HALTBAR?
Das Haltbarkeitsdatum ist auf der Verpackung abgedruckt. Nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums darf Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe nicht mehr verwendet werden. Trocken und nicht über 25°C lagern. Klosterfrau Hämorrhoiden-Salbe für Kinder unzugänglich aufbewahren!
7. WEITERE INFORMATIONEN
Darreichungsform:
Salbe zum Aufträgen. Packungsgrößen: 30 g + 1 Applikator.
Hersteller:
MPC International S.A.
26, Boulevard Royal,
L-2449 Luxembourg
Vertrieb:
MCM Klosterfrau
D-50606 Köln
Unternehmen der Klosterfrau Healthcare Group
Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im August 2014.
Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 10/2017
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker

Bewertungen auf pzn 10027158

-8%
5,69 €
6,19 €
Lieferzeit
1-3 Werktage
Apotheke